Geschäftsbereich Strategie und Planung

Lehre-

Qualitativ hochwertige Lehre und Forschung stehen als Kernaufgaben im Fokus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Als zwei Seiten einer Medaille sind beide eng miteinander verknüpft.

 

Das Bildungsideal der Universität zielt auf nachhaltiges Handeln ab. Dieses Handeln erwächst aus einem Prozess des Lernens und der aktiven Wissensgenerierung und ist zudem der gesamtgesellschaftlichen Herausforderung verpflichtet,eine Idee sozialer Gerechtigkeit zu verwirklichen.

In Verbindung zwischen Generierung von Wissen und dessen Weitergabe an die Studierenden will die CAU in der Verschränkung von Forschung und Lehre gesamt-gesellschaftliche Wirksamkeit erzielen. Problembewusste Erkenntnis und verantwortungsbewusstes Handeln gehen dabei Hand in Hand, insbesondere um die Studierenden dazu zu befähigen, ihr Tun und Denken selbständig zu reflektieren und in der späteren Berufstätigkeit zur Lösung bzw. Bewältigung realer Probleme beizutragen.

 

Heute sieht sich die CAU durch hohe Studierendenzahlen, die steigende Heterogenität in der Studierendenschaft und die Umstellung auf das Bachelor- und Masterstudium mit neuen Herausforderungen aber auch neuen Chancen gegenüber gestellt. Um auf diese Entwicklung zu reagieren und Ihre Ziele und Bildungsideale umzusetzen, hat die CAU verschiedene Maßnahmen und Projekte eingeführt. 

So möchte die CAU, durch

die Qualität im Studium und der Lehre sichern und weiter erhöhen.