Geschäftsbereich Strategie und Planung

Prozessmanagement

Die Arbeitsprozesse in der Zentralen Verwaltung sind vielfältig und anspruchsvoll. Von der Berufung neuer Professorinnen und Professoren, über die Einrichtung neuer Studiengänge bis hin zur Abrechnung von Drittmittelprojekten oder der Belegung von Räumen. Überall müssen permanent verschiedene Arbeitsbereiche und Organisationseinheiten zusammenarbeiten.

Mit der Einführung von Prozess­management sollen diese Arbeitsprozesse erstmals umfassend dokumentiert, analysiert und ggf. optimiert werden. Prozessmanagement ist eine Methode bei der es darum geht bestehende Prozesse abzubilden, Schnittstellen transparent zu machen und Abläufe zu koordinieren und ggf. anzupassen.

Zur Website des Projektes